„Auf der Fährte der BIM-Löwen“ Sechs Start-Ups stellen sich am 20.9. dem #BTD-Publikum und den BIM-LÖWEN

Zahlreich sind die popTechs und conTechs, die mit innovativen Konzepten, neuen Tools und smarten Geschäftsmodellen hochmotiviert auf die Zielmärkte der digitalen Bau- und Immobilienwirtschaft drängen. Vielfältig sind ihre Nutzenversprechen für eine effizientere Digitalisierung in Planung – Bauen und Betreiben. Und in Summe bilden sie den dringend erforderlichen Schub in der digitalen Transformation auch für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Für interessierte Partner und Anwender aber ist es nicht eben einfach, die Stärke und das Nutzenversprechen der einzelnen jungen Unternehmen einzuschätzen und für sich einzuordnen.

Bei den BIM-TAGEN Deutschland lenken wir daher die Aufmerksamkeit auf sechs Start-Ups, deren Auswahl aus einem gemeinsamen Wettbewerb der HUBITATION, dem Bundesverband digitales Bauwesen und dem Veranstalter hervorgeht. Sie pitchen zunächst auf der Bühne im Allianz Forum am Brandenburger Tor vor laufender Kamera. Und anschließend richten sechs erfahrene Unternehmer – die „BIM-Löwen“ – ihre Fragen im Beisein des Online-Publikums an die Gründer zu: Produkt, Team, Präsentation im Markt, Preismodell und bisherigen Erfolgen. Und sie bieten individuell Unterstützung an: Mit Beratung, Netzwerk und möglicher Partnerschaft. Schließlich wählen die BIM-Löwen den einen Gewinner der Trophäe. Überreicht wird diese im Rahmen des Abendevents im Allianz Forum am Brandenburger Tor von Christine Braun, Head of Innovation, hubitation Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt und Robert Oettl, Business Angel, Unternehmer & Berater.

Im 3-Minuten-Pitch am 20.9. um 17.00 Uhr:

AiCtrl mit Co-founder Fazel Ganji: „Maschinelles Lernen: Ausschöpfen von Potenzialen automatisierter Beschattungssysteme in Gebäuden und Beitrag zur Lösung aktueller Umweltprobleme.“

ConCr mit Burak Acilan, Cofounder & CEO: „Der Weg zum Predictive Twin: Verbinden der physischen und digitalen Baustellen mittels IoT.“

Leaftech, Michael Dittel, Geschäftsführer: „Der Digitale Zwilling für eine optimierte Gebäudebewertung und Gebäudesteuerung.“

BIMsystems, Gregor Müller, Geschäftsführer

Geo5, Marian Damyanov, Geschäftsführer, und Marco Pulci: „BIM in Geologie und Geotechnik mit GEO5“

plan2data, Sascha D. Sohn, Geschäftsführer: „Optimierte Bewirtschaftung von Immobilienportfolios durch Grundrissdigitalisierung und -analyse“

Auf der Fährte der BIM-Löwen von 17.45 – 19.00 Uhr:

Mit: Ralf von Dielingen, Senior Key Account Manager, PMG Projektraum Management. Norbert Rupp, TÜV SÜD Advimo. René Schumann, Geschäftsführer HOCHTIEF ViCon. Philipp Albrecht, DIN Deutsches Institut für Normung. Robert Oettl, Business Angel, Unternehmer & Berater. Roland Riethmüller, Vorsitzender Bundesverband Digitales Bauwesen.

Moderiert von Dr. Josef Kauer, GF Online Event #BTD und Christine Braun, Head of Innovation, hubitation.

Bekanntgabe des Gewinners und überreichen der Trophäe um ca. 21.00 Uhr.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2021

Deutschland's größter Hybrid-Event rund um BIM. Übertragen aus dem Allianz-Forum am Brandenburger Tor. Und virtuelle Messe.

-