Bauprojekte digital und revisionssicher abwickeln. Mit PAVE für die Zukunft gerüstet.

Die größten Herausforderungen bei Bauprojekten sind es, analoge und digitale Prozesse zu verknüpfen, den Austausch zwischen vielen Projektbeteiligten aus verschiedenen Firmen sowie die vollständige Sicherheit aller Daten zu gewährleisten. Das Thema E-Collaboration und Informationsmanagement nimmt gerade heute eine immer größere Rolle in allen Projektbereichen ein. Es stellt sich die Frage, wie Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft ihre Wettbewerbsfähigkeit durch den Einsatz digitaler Tools und Methoden verbessern können. Auch die Nachhaltigkeit und der Klimaschutz haben in der Immobilienwelt Einzug gefunden. So können Digitalisierung und Nachhaltigkeit nicht mehr länger getrennt voneinander betrachtet werden. Die Ressourcenplanung, Dokumentation und das Reporting haben sich zu entscheidenden Faktoren entwickelt – und das weit über Planung, Bau und Betrieb hinaus.

CDE als zentrale Quelle für BIM-Projekte

Ein sogenanntes Common Data Environment (CDE) unterstützt Bauprojekte in allen Leistungsphasen, bei der Planung, dem Bau, der Verwaltung von Projektinformationen oder der unternehmensübergreifenden Kommunikation. Der Projektraum PAVE ist ein BIM Level 2 konformes CDE nach ISO EN DIN 19650 und fungiert als zentrale Quelle für die strukturierte Ablage und den Austausch von konventionellen Projektdaten wie Bauplänen, Dokumenten und Fotos, sowie BIM-bezogenen Daten (3D-Modelle bestehend aus Geometrie- und Objektinformationen).

PAVE bietet viele unterschiedliche und nützliche Funktionen, wie z.B. individuelle und automatisierte Workflows, u.a. für Planprüfläufe, Rechnungs- und Nachtragsfreigaben. Ausschreibungen, mit umfangreichem Bieter- und Rechtemanagement, werden direkt aus dem Projektraum heraus abgewickelt. Mit dem Plan- und Dokumentenmanagement sind Ihre Daten optimal organisiert. Die Baustellen- und Projektdokumentation sowie das komplette Baukostencontrolling, inkl. Budgetplanung und Reporting, sind umfassende Themen und müssen effizient abgewickelt werden. Mit PAVE hat man die Sicherheit, dass Termine, Kosten und Qualität während der kompletten Projektphase eingehalten werden können.

Eine vollständige Dokumentation des Bauprojekts ist für den späteren Betrieb des Objekts wichtig und sorgt bei einer etwaigen Veräußerung für eine effiziente Due Diligence und Transaktion. Der Projektraum PAVE unterstützt Bauprojekte in allen Leistungsphasen nach HOAI und sorgt durch seine zertifizierte Infrastruktur und das Hosting in deutschen Rechenzentren für die nötige Sicherheit aller Daten.

Forschung und KI

Forschung und Innovation bilden das Fundament für eine langfristig stabile und zukunftsorientierte Bauwirtschaft. Wir wollen die Digitalisierung der Branche aktiv vorantreiben und arbeiten stets an neuen Lösungen für mehr Produktivität, verkürzte Planungs- und Projektlaufzeiten, effektives Ressourcenmanagement und reibungslose Durchführung von Bauprojekten. Wir trainieren unsere KI für ein effektives Informationsmanagement und effiziente Workflows. Informationen sollen automatisch aus Dokumenten gelesen, analysiert, geordnet und zielgerichtet kanalisiert werden. Als Teil des Forschungsprojektes ESKIMO sorgen wir für ein weitaus effizienteres Baumanagement.

Oftmals stehen in laufenden Projekten die für Entscheidungen benötigten Informationen nur unvollständig oder gar nicht zur Verfügung. Ziel unseres Informationsmanagements ist es, über das reine klassische Dokumentenmanagement hinausgehend, die in den Dateien enthaltenen Informationen zu extrahieren und bestmöglich zur Verfügung zu stellen. Unsere KI-Engine kann Daten nicht einfach nur lesen, sondern auch bewerten, verstehen und zuordnen. Individuelle und automatisch ausgeführte Workflows ermöglichen Ihnen eine effektive Projektsteuerung – relevante Informationen werden den richtigen Personen im richtigen Format und zur richtigen Zeit zugänglich gemacht.

Alexander Weisenburger

PMG Projektraummanagement GmbH

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2021

Deutschland's größter Hybrid-Event rund um BIM. Übertragen aus dem Allianz-Forum am Brandenburger Tor. Und virtuelle Messe.

-