Bessere Orientierung in der Bau-IT-Branche zur optimalen Vernetzung der Marktteilnehmer

BIM-TAGE Deutschland und BIMSWARM kombinieren modernste Online-Messe-Technologie und standardisierte Kategorien- und Zielgruppensystematik zur BIM-TAGE Messe 2021.

Der Organisator der ersten erfolgreichen virtuellen Messe für die Bau- und Immobilienwirtschaft in 2020 und das innovative Portal für Bau-IT Produkte, BIMSWARM, gestalten die Online-Messe der BIM-TAGE Deutschland am 21. und 22.9.2021 gemeinsam. Mit ihrer Kombination aus modernster Plattform-Technologie und intelligenten, standardisierten Filter-Kategorien bringen die beiden Kooperationspartner Orientierung für Anwender in einem wenig übersichtlichen Anbietermarkt von IT, Schnittstellen, Softwareprodukten, Dienstleistungen und Zertifikaten. Gemeinsam ermöglichen sie ein zielgenaues Matching von virtuellen Ausstellern und Online-Besuchern entlang des digitalen Immobilienlebenszyklus: Projektentwicklung – Planen – Bauen – Betreiben. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Portal für IT-Produkte BIMSWARM entwickelt sich zur zentralen Plattform für die Digitalisierung im Bauwesen.

„Wir haben schon im vergangenen Jahr darauf hingewirkt, dass Marktteilnehmer nicht nur auf Events über Digitalisierung sprechen, sondern dass die Events selbst digitaler werden. Alles andere ist auch nicht länger glaubwürdig und übrigens auch nicht nachhaltig“, so Dr. Josef Kauer, Geschäftsführer Online-Events bei den BIM-TAGEN Deutschland. „Corona hat die Akzeptanz digitaler Formate einerseits zunächst sprunghaft ansteigen lassen. Doch beobachten wir anderseits eine gewisse Ermüdung in den beteiligten Branchen. Das liegt vor allem auch daran, dass eine Reihe von Anbietern digitaler Messen die technologischen Voraussetzungen von Online-Formaten unterschätzt haben und anstatt einer gezielten Begegnung von virtuellen Ausstellern und Online-Besuchern eher Verwirrung erzeugten,“ so Dr. Josef Kauer weiter. „Nach dem technisch bereits sehr erfolgreichen Auftakt der virtuellen BIM-TAG-Messe in 2020 mit über 1.700 Besuchern haben wir jetzt die Kombination der besten Plattform-Tools so weiter optimiert, dass ein gezieltes Networking und die Anbahnung neuer Geschäftskontakte niedrigschwellig und zielgruppengenau erfolgt. Und über die Kombination mit der standardisierten Kategorienstruktur des IT-Marktplatzes von BIMSWARM schaffen wir eine auch algorithmus-unterstützte Orientierung in der Begegnung.“

„Mit BIMSWARM entwickeln wir einen digitalen Marktplatz im Bauwesen, der allen Projektbeteiligten hilft, passende Anwendungen und digitale Prozesse zur Realisierung ihrer Bauvorhaben zu finden,“ so Olga Rimskaia-Korsakova, BIMSWARM. „Wir hatten uns als einer der ersten Referenten und virtueller Aussteller schon in 2020 an den BIM-TAGEN Deutschland eingebracht und sehen in der Kombination für dieses Jahr die hervorragende Gelegenheit, unsere Fachexpertise im Bauwesen und Vernetzungserfahrungen aus dem IT-Plattformbereich auch den Besuchern und Ausstellern der BIM-TAGE Deutschland zur Verfügung zu stellen.“

Weitere Informationen zu BIMSWARM finden Sie hier: www.bimswarm.de

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2021

Deutschland's größter Hybrid-Event rund um BIM. Übertragen aus dem Allianz-Forum am Brandenburger Tor. Und virtuelle Messe.

-