Umsetzung erfolgt unter Einhaltung der behördlichen Covid-19-Vorgaben entsprechend mit Mindestabstand

BIM-TAG DEUTSCHLAND: Schon jetzt über 30 Aussteller zur virtuellen Messe angemeldet

„Wir haben schon vor über einem Jahr darauf hingewirkt, dass Marktteilnehmer nicht nur auf Events über Digitalisierung sprechen, sondern dass die Events selbst digitaler werden. Alles andere ist nicht glaubwürdig und übrigens auch nicht nachhaltig. Ein Teilnehmer sollte die Freiheit bekommen, ohne Informations- und Kontaktverlust real oder virtuell an Events teilnehmen zu können. Deshalb haben wir ein neuartiges Hybrid-Format gewählt, bei dem 1-10% der Teilnehmer vor Ort und 90-99% der Teilnehmer virtuell anwesend sind. Mit 30 Ausstellern ist der BIM-TAG DEUTSCHLAND schon jetzt die größte virtuelle Messe der Bau- und Immobilienbranche. Bis zum 12.10. rechnen wir mit 50+“ Dr. Josef Kauer, Veranstalter und Geschäftsführer der REALDIGITAL Gruppe.

Für 290 € den eigenen Stand buchen (ab 1.9. für 980 €) und hier schon den Aufbau der virtuellen Messe verfolgen.

BIM-TAG Deutschland 2020

Das Hybrid-Event mit virtueller Messe

- 12. und 13. Oktober 2020