Die 13 Start-Ups auf der Fährte der BIM-Löwen

Zwei Hürden müssen sie noch nehmen, die diesjährigen Nominierten für den „Goldenen BIM-Löwen“ 2022. Eine Vorauswahl findet 16.09. statt. Wenn die Start-UPs gepitcht haben, entscheidet das interessierte Fachpublikum per Online-Voting über die sechs Favoriten der Endrunde. Diese findet am 19.09. beim BIM-Jahreskongress statt, dort treffen sie persönlich auf die BIM-Löwen. Erst dann wird mit Schirmherrschaft des Bundesverbandes für digitales Bauwesen und der HUBITATION der Sieger ermittelt. Überreicht wird der Goldene BIM-Löwe feierlich im Rahmen des Networking Events BIM-GALA.

Und dieses sind die Bewerber: airteam; Archilyse AG; Bausicht UG; Bimondis AG; Buildemy; CATHAGO; CO-log;  HEGIAS AG; Metabuild; Modular One GmbH; specter automation; Visoplan GmbH; XBuild GmbH;

 

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2023

DIGITAL UND NACHHALTIG:
Planen – Bauen – Betreiben
„Neue Erkenntnissen, Erfolg und dringender Beitrag für den Klimaschutz!“

ALLIANZ FORUM am Brandenburger Tor und Online - 27. und 28. September 2023