LÖSUNGSBEISPIEL: BIM TRACK

Bauprojekte sind kompliziert: Sie sind eine ein-zigartige und unwiederholbare Kombination aus architektonischem Konzept und strukturellen, mechanischen und elektrischen Installationen. Der physische Prototyp ist gleichzeitig das Endprodukt, welches auf der Baustelle und nicht in einem Forschungslabor erstellt wurde: Sobald er fertiggestellt ist, beginnt seine Nutzung. Daher ist eine genaue Planung von entscheidender Bedeutung. Viele Spezialisten arbeiten zusammen, um den Erwartungen des Projekts vollends zu entsprechen. Diese Fachleute verfügen über spezielle Design-Werkzeuge und -Methoden. Sie müssen ihre Arbeiten koordinieren und gleichzeitig Ideen austauschen. Die Koordinierung multidisziplinärer Pläne ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Interoperabilitäts-Standards zwischen verschiedener BIM-Software zielen darauf ab, die Kommunikation zu verbessern. Dennoch stecken einzelne Designer häufig in ihren jeweiligen Bereichen fest und erstellen Informationssilos. Sie erhalten Daten voneinander über ver-schiedene Kanäle und Methoden, meist in mehreren Dateien mit fragwürdiger Genauigkeit. Konflikte, Kollisionen und Anfragen sind schwer zu verfolgen und zu lokalisieren. Koordinationsrapporte sind normalerweise Textbeschreibungen ohne Bezugnahme auf die Modelle. Und vor allem basieren Benachrichtigungen auf E-Mails und können daher kaum gesteuert und weiterverfolgt werden. All dies führt zu einem hohen Risiko, die Kontrolle und wertvolle Zeit für das Design selbst zu verlieren.

Der neueste Trend zur BIM-Koordination besteht darin, eine Cloud-basierte Plattform zu betreiben. Dies ermöglicht die zentrale Speicherung und Aktualisierung aller Pläne in einem Format, auf das alle Teilnehmer von dem von ihnen bevorzugten Gerät aus zugreifen können, und stellt eine sofortige Interaktion zwischen den Projektbeteiligten sicher. Es kann das 3D-Modell anzeigen, Modelle aus verschiedenen Disziplinen kombinieren oder sogar 3D-Modelle mit 2D-Plänen überlagern. Der BIM-Koordinator überwacht die Projektentwicklung und verfolgt Probleme, Kollisionen und Unsicherheiten. Mithilfe einer Problemregistrierung weist er dem entsprechenden Teilnehmer eine relevante Aufgabenliste zu, in der der 3D-Standort des Problems angegeben ist. Der Empfänger kann mit einem einzigen Klick zum markierten Bereich navigieren. Er kann das Design ändern und den Problemstatus direkt in seiner Modellierungssoftware aktualisieren und das korrigierte Design in die zentrale Datenbank hochladen, auf die alle Teilnehmer sofort zugreifen können. Die zukunftsweisenden BIM-Koordinierungsplattformen bieten erweiterte Filteroptionen, damit keine Aufgabe übersehen wird. In ähnlicher Weise sind Rapporte ein großartiges Werkzeug, um den Projektfortschritt für Designprofis, Koordinatoren und das Projektmanagement im Auge zu behalten. Die zentralisierte Datenspeicherung und das Issue-Management verkürzen die Liste der Themen erheblich, die bei wöchentlichen Koordinierungssitzungen diskutiert werden sollen, sodass sich die Teilnehmer auf die wesentlichen Themen konzentrieren können. Die 3D-Viewer-Funktionen sind zweifellos eine große Hilfe bei der Darstellung und dem Verständnis der Art der einzelnen Probleme.

 

Mehr Infos zum BIM T R A C K …

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2021

Deutschland's größter Hybrid-Event rund um BIM. Übertragen aus dem Allianz-Forum am Brandenburger Tor

-