RealDigitalLeader: Björn Wolff, COO und Vorstand „Vertrieb & Marketing“ Hottgenroth Software AG, spricht bei den #BTD am 19.9

„Nachhaltige Datenverfügbarkeit für Energieeinsparungen im Gebäudebestand – der ungeborgene Schatz für effiziente Dienstleistungen.“

Der 33-jährige Wirtschaftsingenieur ist trotz seiner jungen Jahre bereits langjähriger Branchenprofi. Schon seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann absolvierte er bei dem Kölner Softwareentwickler – damals noch die Hottgenroth Software GmbH & Co. KG. Nach erfolgreichem Abschluss stieg er hier in den Vertrieb der TGA/SHK-Softwareprodukte ein und übernahm bald darauf die Bereichsleitung. Berufsbegleitend schloss er 2017 das Studium für Wirtschaftsingenieurswesen Energietechnik ab. Die Position des Chief Operating Officers (COO) bekleidet Wolff seit 2019. Seitdem zeichnet er sich hauptverantwortlich für die Vertriebs- und Marketingstrategie des gesamten Unternehmens. Mit der Umfirmierung zur Hottgenroth Software AG wurde ihm 2021 zusätzlich der Vorstandsposten „Vertrieb & Marketing“ übertragen. Wolff ist bei der Hottgenroth Gruppe nicht nur erste Anlaufstelle im Bereich Vertrieb und Marketing. Er unterstützt gezielt die Planung und Entwicklung der Software-Produkte für nachhaltigen Gebäudebestand und Neubau sowie die Optimierung und Digitalisierung von Prozessen innerhalb der Unternehmensgruppe als auch für die begleitenden Kundengewerke.

Die Hottgenroth Gruppe entwickelt kaufmännische, technische und CAD-Software zur Unterstützung innovativer BIM- und Digitalisierungsprozesse in der Bau- und Gebäudebranche. Die Anwendungen digitalisieren und beschleunigen die Planung, Berechnung, Simulation, Auslegung sowie rechtssichere Dokumentation vieler täglicher Aufgaben. Der datengestützten Verknüpfung von Gewerken und Arbeitsbereichen geht die Gebäudeerfassung und -Modellierung in der hauseigenen CAD-Software HottCAD voraus. Das erstellte Datenmodell dient als Basis für eine durchgängige, fehlerreduzierte Projektbearbeitung mit verschiedenen Software-Programmen – über den kompletten Lebenszyklus eines Gebäudes hinweg.
Die Hottgenroth Gruppe fördert mit ihren Softwarelösungen gezielt die klimaneutrale Gebäudeplanung und energetische Bestandssanierung.

https://www.hottgenroth.de/index.html

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2023

DIGITAL UND NACHHALTIG:
Planen – Bauen – Betreiben
„Neue Erkenntnissen, Erfolg und dringender Beitrag für den Klimaschutz!“

ALLIANZ FORUM am Brandenburger Tor und Online - 27. und 28. September 2023